Benefizkonzert für Japan

Ich (Fumie hier) möchte Euch auf ein weiteres Benefizkonzert für Japan aufmerksam machen, das am Sonntag, 9. Juni um 16 Uhr in der Auferstehungskirche in Düsseldorf-Oberkassel stattfinden wird. Der Spendenerlös wird diesmal an zwei vom Tsunami besonders betroffene Grundschulen in der Miyagi-Präfektur gehen.

Das Thema des Konzertes ist „Kizuna„, was soviel wie menschliche Beziehung bedeutet. Hiesige Kinder und Jugendliche fühlen sich mit den Kindern in Japan solidarisch verbunden und wollen sie mit ihrer Musik zu neuem Leben beflügeln.

Ich verrate Euch an dieser Stelle, dass ich zusammen mit Julia ein Klavierstück von Antonín Dvořák aufführen werde, und zwar: die Slawischen Tänze. Maria spielt ein Stück von Joseph Haydn. Sie hat auch eine Zeichnung von händehaltenden Kindern beigetragen. Weitere Informationen zum Konzert findet Ihr übrigens auf der Webseite der Gruppe KIZUNA.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!kizuna_512x288

 

Blog Zugabe: Julia und Fumie spielen Dvořák:
julia_fumie_play_dvorak

 

 1456_80_90x90  1537_04_90x90  1503_03_90x90